Ergonomisches Sitzen gut für die Gesundheit

 - by admin

Über die eigene Gesundheit macht sich nicht jeder Gedanken, dabei wäre es wichtig, etwas für sich zu tun und auf sich zu achten. Das fängt nicht nur bei der Ernährung an und endet sicherlich auch nicht beim Fitnesszustand, sondern es spielen viele weitere Gesichtspunkte eine Rolle. Sei es, dass man auf der Arbeit einen ergonomischen Arbeitsplatz innehat oder zu Hause darauf achtet, eine Matratze zu haben, die den eigenen Bedürfnissen gerecht wird. Überall kann man darauf achten, gesund bzw. gesünder zu leben.

In den eigenen vier Wänden könnte man dahin gehend darauf achten, Stühle oder auch Matratzen zu verwenden, mit denen ein ergonomisches Sitzen oder auch Liegen möglich wäre. Allerdings hat nicht jeder Ahnung von diesem Thema, sodass man auf fremde Hilfe angewiesen wäre. Wer es sich leisten kann, der wird sich nicht im Bettenfachgeschäft, sondern von einem Innenausstatter beraten lassen, der sich zudem auf diesem Gebiet bestens auskennt.

In der Schweiz wäre es beispielsweise Urs Nussbaumer, der sich auf diesem Gebiet einen Namen machen konnte. Auf seinen Seiten Nussbaumer-Raum.ch stellt er sich und seine Dienstleistungen genauer vor. Herr Nussbaumer tritt allerdings nicht nur als Innenausstatter auf, der über einen tollen Geschmackssinn verfügt, sondern auch als Bauherrenbegleiter, der Häuslebauer beim Bau ihres Hauses begleitet.

Im Grunde bekommt man hier das volle Programm, denn von der Bauherrenbegleitung bis hin zur Innenausstattung wird hier alles für den Kunden getan, damit dieser sich auf sein neues Zuhause freuen kann. Exklusive Designermöbel, bei denen darauf geachtet wird, dass sie natürlich zum Stil des Hauses passen, werden ebenso angeboten, wie beispielsweise ergonomisch geformte Stühle und Betten, die in einem tollen Design erstrahlen.

Entrümpelung in Mainz

 - by admin

Hat man in Mainz eine alte Tante, die gestorben ist und deren Wohnung man nun auflösen sollte, dann ist es immer sinnvoll, sich fachmännischer Unterstützung bei der Entrümpelung zu versichern. Jetzt werden wertvolle Gegenstände gesichert und der restliche Sperrmüll kann sofort entsorgt werden, so ist auch in Mainz immer der Fachmann am Werk und bringt eine schnelle Lösung bei allen Aufräumproblemen. Wurde in Mainz ein schönes Haus gefunden, dann kann es auch erst mal von Nöten sein, dass man eine Entrümpelung vornimmt, wenn dieses Gebäude schon länger leergestanden hat.

Natürlich bringen Mietnomaden immer wieder Probleme, wenn man ein Mietobjekt sein Eigen nennt. Doch hier muss man sich nicht mehr allein in das Abenteuer Entrümpelung wagen, denn in Mainz ist der Fachmann schnell vor Ort und bietet die passenden Lösungen für alle Räumungsprobleme an. Große Räumungsaktionen erfordern auch immer wieder sehr viel Kraft, wenn zudem große Möbelstücke noch zu entsorgen sind, so sind die starke Arme des Entrümpelers in Mainz einfach die Erleichterung, wenn man sich hier nicht mehr zu helfen weiß. Besenrein sauber ist jetzt nur eine Frage von Stunden und schnell kann man auch bei einem Messie wieder den Wohnraum erkennen und eine neue positive Zukunft kann beginnen.

Natürlich ist es wunderbar, wenn man ein Gebäude mit Geschichte erwerben kann, doch oftmals sind dort auch die Überbleibsel der Vormieter zu finden. Doch jetzt kann schnell mit der Restaurierung und Renovierung schöner Bauten begonnen werden, denn die Entrümpelung in Mainz steht schnell vor Tür und sorgt dafür, dass hier bald wieder neue Bewohner einziehen können. Wie wertvoll eine helfende Hand sein kann, erfährt so mancher Mieter, wenn er das Chaos in der Wohnung fachmännisch entrümpeln lässt und ohne Altlasten und Müll wieder im eigenen Wohnbereich aufatmen kann. Eine lebenswerte Umgebung wieder schaffen, mit einer Entrümpelung vom Fachmann in Mainz kommt wieder neue Wohnqualität in alle Räume.

Ein exklusiver Ruheort

 - by admin

Der eigene Garten ist häufig ein Ort der Ruhe und Entspannung und wird daher am Feierabend oder am Wochenende aufgesucht. Damit der Entspannungseffekt wirklich zu spüren ist, sollten im Garten entsprechende Möbel vorhanden sein. Diese können ruhig etwas exklusiver sein, damit sie sich optisch in das restliche Bild anpassen und damit sie für lange Zeit genutzt werden können. Gartenmöbel können weit mehr sein als nur günstige Plastikstühle und ein wackeliger Tisch. Es gibt stilvolle Möbel, die für verschiedene Themen designt wurden. Gerade wenn der Garten ein übergreifendes Thema hat, wie etwa Asien, bieten passende Möbel einen gehobenen Komfort. Neben dem zusätzlichen Komfort, der durch höherwertige und liebevoll angefertigte Gartenmöbel entsteht, ist die Optik direkt überzeugender. Mit der richtigen Einrichtung macht ein Aufenthalt im Garten noch mehr Freude.

Designerware im Garten

Im Haus sind Möbel von einem Designer vollkommen normal und spiegeln damit den Stil der Bewohner wieder. Im Garten verhält es sich genauso, nur das Design Gartenmöbel einen zusätzlichen Komfort bedeuten und den Garten perfektionieren. Ohne die richtigen Möbel ist ein Garten nicht vollständig und wirkt leer. Daher bedeuten eine stilvoll designte Liege, ein hochwertig verarbeiteter Tisch und die passenden Stühle eine Ergänzung zu sorgfältig gepflegten Blumenbeeten oder dem grünen Rasen. Schon auf der Arbeit kommt dann bei dem Gedanken an eine Auszeit im Garten Freude auf und es macht noch mehr Spaß Gäste einzuladen und gemeinsam in den komfortablen Stühlen zu sitzen. Mit einer schönen Einrichtung wird nicht nur das Haus, sondern auch der Garten zu einer geschmackvollen Wohlfühlzone.

Sofakissen selbst nähen

 - by admin

Möbelstoffe für Sofa KissenNeue Sofakissen in aktuellen Trendfarben verleihen jedem Sofa neuen Charme. Sie bringen unkompliziert, schnell und preisgünstig frischen Wind in jede Wohnung. Sofakissen sind in Möbelhäusern und bei Textildiscountern für wenig Geld erhältlich. Leider sind diese Kissen oft billige, minderwertige Massenware. Wer außergewöhnliche Kissen aus hochwertigen Stoffen möchte, muss dafür aber kein Vermögen aufwenden. Sofakissen selbst nähen ist nicht schwer, spart bares Geld und macht Spaß. Auch Nähanfänger können in kurzer Zeit tolle Unikate anfertigen und Kissen selbst schneidern, die wirklich nicht jeder hat.

Schöne Stoffe für selbst genähte Kissen

Wer Sofakissen selbst nähen möchte, findet Kissenstoffe für jeden Geschmack und jeden Einrichtungsstil. Das Angebot reicht vom romantischen Blümchenmuster bis zum strengen grafischen Design, von zarten Pastelltönen bis zu coolen Neonfarben, von rustikalem Leinengewebe bis zum feinen Seidenstoff. Bei der Stoffauswahl zählt neben dem eigenen Geschmack nur eine Regel: Je stärker ein Kissen strapaziert wird, umso robuster muss das Material sein. Aus stabilem Nylongewebe kann man sogar einen Sitzsack nähen, ein zarter Seidenstoff taugt dagegen nur für Zierkissen.

Günstiges Füllmaterial für selbst geschneiderte Sofakissen

Wer Sofakissen selbst möchte, hat das Füllmaterial oft schon im Haus. Die kostengünstigste Kissenfüllung ist gratis, wenn man einfach die alten Sofakissen mit einem neuen Kissenbezug versieht. Wer keine überzähligen Kissen hat, kauft preisgünstige, einfache Sofakissen. Auf die Optik kommt es dabei nicht an, denn mit einem selbst geschneiderten Überzug kann auch das hässlichste Kissen zu einer Augenweide werden! Wer mit Kissen in Standardgrößen nichts anfangen kann, kann Kissen in jedem Wunschformat nähen. Den federleichten Inhalt liefern winzige Styroporkugeln oder spezielle Füllwatte. Siehe auch hier die weiteren Infos zu Füllmaterialien.

Nicht nur für Nähprofis: Sofakissen selbst nähen

Auch absolute Näh-Anfänger können problemlos einen Kissenbezug selbst nähen. Auf Knopfleisten und Reißverschlüsse sollten sie allerdings verzichten, denn dafür brauchen sogar Profis Geduld und Geschick. Ein neues Sofakissen ohne Verschluss ist im Handumdrehen fertig. Dazu braucht man zwei Vierecke aus Kissenstoff, die an jeder Seite etwa einen Zentimeter größer als das geplante Kissen sind. Die Vierecke werden so aufeinandergelegt, dass die „schönen“ Seiten innen liegen und die künftige Innenseite des Kissenbezugs außen. Bei sehr leichten oder glatten Stoffen sollten die beiden Stofflagen mit Stecknadeln oder Heftfaden fixiert werden, damit sie beim Zusammennähen nicht verrutschen. Wenn sich die Fasern an den Schnittkanten des Kissenstoffs leicht lösen, sollten sie zunächst mit einem Zickzackstich eingefasst werden. Bei den meisten Kissenstoffen kann man jedoch das Heften und Einfassen getrost überspringen und die Kissenhülle sofort zusammennähen. Einen Zentimeter vom Stoffrand entfernt werden drei Seiten vollständig zusammengenäht, bei der vierten Seite wird in der Mitte eine Öffnung gelassen. Durch diese Öffnung wird die Kissenhülle zuerst gewendet und dann das Kissen gefüllt. Schließlich wird die Öffnung mit kleinen Stichen von Hand oder mit der Nähmaschine verschlossen und das selbst genähte Sofakissen ist fertig!

Das Wohnzimmer einrichten

 - by admin

Der schönste Raum in der Wohnung ist für die meisten Menschen das Wohnzimmer.

Hier ist der Familientreffpunkt. Sei es zum gemeinsamen Fernsehabend oder zum Essen – im Wohnzimmer hält sich jeder gerne auf.

So richtig wohl fühlt man sich in einem schön und zweckmäßig eingerichteten Wohnzimmer.

Es soll Gemütlichkeit und eine persönliche Note ausstrahlen.

Dabei spielt die Familiengröße und der persönliche Geschmack eine entscheidende Rolle. Auf jeden Fall gehört in ein schönes Wohnzimmer eine kuschelige Couch, auf der viele Leute Platz nehmen können. Ist die Couch ausziehbar, dann kann auch ein Gast übernachten oder man macht selbst davon Gebrauch, wenn das Wohnzimmer der einzige Raum ist.

Ein Couchtisch für das Wohnzimmer gehört ebenso zur Einrichtung. Tische, die sich durch Ausziehen verlängern lassen, sind für große Familien besser geeignet als kleine, kniehohe Glastische. Zudem ist ein Tisch aus Holz robust und pflegeleicht.

Zu einer Wohnzimmereinrichtung gehört normalerweise neben der Polstergarnitur eine Schrankwand, in der Fernseher und Musikanlage, sowie Bücher und Dekorationsartikel stehen. Darüber hinaus ist die Beleuchtung des Zimmers ein wichtiger Aspekt für die richtige Stimmung.

Ein Kamin, der in letzter Zeit immer mehr gefragt ist, gibt dem Wohnzimmer den letzten Gemütlichkeitstupfer. Wenn es an kalten Winterabenden im Kamin prasselt und knackt und das Feuer eine angenehme Wärme ausstrahlt, dann lockt die Couch zu einem gemütlichen Abend.

Farben spielen in der Wohnzimmereinrichtung eine wesentliche Rolle, denn sie beeinflussen schon sehr das Wohlbefinden. Grundtöne wie Cremeweiß, Pastelltöne und Gelb haben eine entspannende Wirkung, lassen das Zimmer größer erscheinen und lassen sich gut mit Rot und Orange ergänzen. Diese Farben finden sich dann in Vorhängen, Kissen oder Lampenschirmen wieder.

Die Kombination aller Möbelstücke, Teppiche und Wandverkleidungen (dazu gehören auch Fototapeten oder gerahmte Bilder) muss gut zusammenpassen. Fein aufeinander abgestimmt, gestaltet sich das Wohnzimmer zu einem Ort der Ruhe, wo man nach einem anstrengenden Tag die Beine und die Seele baumeln lassen kann.

Ein Sofa kann den ganzen Raum verändern

 - by admin

Schöner Wohnen durch cleveres EinrichtenMittlerweile dient ein Einrichtungsgegenstand nicht mehr nur als Sitzgelegenheit. Ein Ecksofa kann z.B. die Atmosphäre ihrer Wohnung auflockern und ungeschickte Grundrisse ausgleichen.

Ihre Bedürfnisse bestimmen den Standort Ihrer Möbel

In ihren eigenen vier Wänden, sollte ein Sofa nicht wie in einem schlechten Ausstellungsraum eines Möbelhauses wirken. Als zentrales Möbelstück ihres Wohnzimmers sollten Farben und Formen optimal aufeinander abgestimmt werden.

Achten Sie auch auf den Standort des Sofas, um die Atmosphäre des Raumes optimal zu gestalten. Beziehen Sie ihre persönlichen Präferenzen bei der Wahl des Standorts mit ein. Ein Ecksofa ist bestens geeignet, um eine kuschelige Fernsehecke zu gestalten. Haben sie einen grünen Daumen und einen großen Garten, dann steht das Sofa in Fensternähe perfekt.

Kombinieren Sie Funktionalität mit Design

Ein Sofa muss nicht zwingend an der Wand stehen. Ist ihr Wohnzimmer von verschiedenen Räumen aus begehbar, bietet sich ein zentraler Standort an. Dadurch erhalten Sie eine angenehme Atmosphäre und zugleich eine optimale Funktionalität.

Bei großen Räumen ist ein Regal, Sideboard oder eine Konsole hinter den Sitzmöbeln empfehlenswert. Oftmals sind auch Kombi-Möbel eine super Alternative. Dadurch bleiben Sie variabel und Sie können ihren Raum gegebenenfalls umgestalten. Bei einem anstehenden Umzug ist dies zudem die praktikabelste Lösung. Steht eine größere Familienfeier an, so können Sie einige Teile der Sofa-Kombination in den Keller verfrachten.

Selbstverständlich sollten auch bei einer solchen Wahl stets die Farben und Formen der restlichen Wohnungseinrichtung beachtet werden. Bei exklusiven Wohnungen mit offenem Kamin machen sich zwei gegenüberstehende Einzelsofas sehr gut. Eine solche Möglichkeit vermittelt eine schlichte Eleganz und ist ideal für einen besinnlichen Kaminabend zu zweit.

Fazit

Haben Sie Ihre Möbel gefunden und die Farben und Formen auf die Wohnung abgestimmt, bleibt noch die Frage für den optimalen Platz. Wichtige Faktoren sind in dieser Hinsicht Sonneneinstrahlung, Halogenlichter und einströmende Heizungsluft. Sie beeinflussen die Atmosphäre und die Bezüge der Sitzmöbel. Einen Platz direkt vor der Heizung oder dem Fenster ist daher äußerst ungünstig.

Mit diesen praktischen Tipps steht Ihrer neuen Traumwohnung nichts mehr im Wege. Seien Sie kreativ und machen Sie aus Ihrer Wohnung eine Wohlfühloase.

Ein Traum in weiß: Schick und zeitlos modern

 - by admin

Die größten Ansprüche, die Interessenten an eine Küche stellen, ist das Design. Es muss zum einen der Zeit angemessen sein, zum anderen natürlich auch in einigen Jahren noch dem Auge optisch entsprechen. Genau das ist ein häufiges Problem beim Küchenkauf, denn die „gewagten“ Modelle gefallen sehr, doch wer will das Designerrot noch in 5 Jahren Morgens begrüßen? Ja, eine Frage, die sich jeder stellen sollte, eher er tief in die Tasche greift, um für die neue Küche viel Geld zu bezahlen. Statt einem derzeit schicken rot könnte es aber auch ein Weiß sein, dass die Fronten der neuen Küche überzieht. Der Möbel Info Blog zeigt beispielsweise passende Küchenblöcke in traumhaft Edlem weiß, welche jetzt und auch in Zukunft angesagt sind und einen Hauch von Eleganz versprühen. Als Kontrast des zeitlosen Farbenstils eignen sich Arbeitsplatten in kräftigen Holztönen und Keramik- oder Edelstahlwaschbecken.

Mut zur Farbe und immer wieder neu gestaltet

Der Möbel Info Blog informiert dabei über mögliche Küchenhersteller und Module, gibt Ideen für eine passende Beleuchtung und zeigt, wie sich in kürzester Zeit die Gestaltung der Küche durch Zukaufen einzelner Module verändern kann. Denn auch dies ist mit einer weißen, schlichten Küche jederzeit möglich: die individuelle Erweiterung. Doch an dem schlichten, optischen Korpus können noch weitere Vorteile knüpfen, denn jetzt kann wirklich jede Farbe in die Küche integriert werden. Somit werden im Nu frische, farbliche Akzente gesetzt und hübsche Accessoires aufgestellt. Mit neuen Küchengeräten, die sich ebenfalls auf dem Möbel Info Blog finden und im Küchenblock dabei sind, ist die neue Traumküche perfekt.

Die perfekte Singleküche

 - by admin

Der Begriff „Perfekt“ und „Singleküche“ scheinen irgendwie nicht ganz zusammenzupassen, stellt man sich unter den Worten doch jeweils etwas ganz anderes vor. Und doch kann auch in einer Singleküche Perfektionismus herrschen – den Platzgegebenheiten angepasst. Wer als Single auf der Suche nach einer kleinen Küche für die eigenen vier Wände ist, wird sich zunächst sicher einige Infos über Singleküchen aus dem Internet geholt haben. Schließlich bieten die kleineren Ausführungen für Einzelpersonen nicht die Geräumigkeit, die große Kompaktküchen bieten können und Infos zu den Ausführungen und Preisen geben einen ersten Anhaltspunkt, was eine Singleküche haben muss und in welchen Preisklassen sie erhältlich sind. Dabei handelt es sich meist um einen kompakten Schrank, der sich nach dem Öffnen der Schranktüren als wahres Raumwunder entpuppt. Spüle, Herd, Ofen und zwei Hängeschränke bieten Platz und die Möglichkeit zum Kochen. Jedoch bedeutet der Begriff Singleküche weitaus mehr, als einen kompakten Alleskönner in der Einraumwohnung zu haben.

Klein aber modern – eine richtige Küche für Singles

Viele Singles leben in einer Wohnung mit seperater Küche und benötigen demnach keinen „Küchenschrank“, sondern eine kleine aber feine Küchenzeile. Sie bietet etwas mehr Platz für die täglichen Utensilien – aber vor allem fürs Kochen. Infos über Singleküchen verraten häufig, wie schick, preiswert und komfortabel eine Singleküche gestaltet werden kann. Bunt zusammengemischt, als einzelne Elemente zusammengefügt oder als kleiner aber kompakter Küchenblock gekauft – Ideen gibt es viele und sie lassen sich auch auf kleinstem Raum perfekt umsetzten. Wer noch nach passenden Küchen für den Einmannhaushalt sucht, dem bieten die Infos über Singleküchen viele wissenswerte Tipps.

Komplettküchen online oder im Küchenhaus kaufen?

 - by admin

Gerade nach einem Umzug oder dem Bau des eigenen Hauses steht der Kauf einer Küche im Raum. Geräumig soll sie sein, schön natürlich auch – aber vor allem so günstig wie möglich. Da stellt sich den Käufern häufig die Frage, ob die neue Komplettküche lieber online bestellt oder mit Fachberatung im Möbelhaus bzw. beim Küchenplaner geordert werden soll. Bevor sich auf diese Frage eine Antwort findet, sollten zunächst einmal gründliche Überlegungen über das Design der neuen Küche angestellt werden, besonders jedoch über den Platz, den jede Komplettküche individuell besitzt. Manche legen auf eine sinnvolle, praktische Einteilung der Küche großen Wert, wie der Komplettküchen Ratgeber zeigt. Andere achten wiederum mehr auf ein anspruchsvolles Design und weniger auf das Praktikable, das eine Küche mit sich bringen sollte. Wer genau weiß, wie die neue Küche aussehen muss, der kann sich getrost im Internet auf die Suche danach machen.

Individuell geplant und trotzdem nicht teuer

Nicht immer ist auf Anhieb klar, wie sie aussehen sollen und was sie haben müssen, die idealen Komplettküchen. Ratgeber helfen hier oftmals weiter, schließlich liefern sie zahlreiche Ideen, Designvorschläge und geben praktische Tipps mit auf den Weg der Küchenfindung – jedoch sind es häufig eher allgemeine Tipps, die sich nicht immer auf die eigene Situation ummünzen lassen. Der Küchenplaner hingegen berät, plant und gestaltet die neue Traumküche nach den individuellen Vorstellungen, Wünschen und Gegebenheiten. Wer dennoch lieber auf eigene Faust planen möchte, dem könnte dennoch ein Komplettküchen Ratgeber genau die Infos geben, die des Rätsels Lösung sind. Denn gut geplant ist schick gekocht.

Umfassender Datenschutz am Arbeitsplatz

 - by admin

Informationen und Daten sind im Elektronikzeitalter zu einer Grundlagen für den Alltag und das Privatleben geworden. Jeder, der mit sensiblen Daten arbeitet ist verpflichtet, diese vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Hinzu kommt, dass manche Aufzeichnung sehr wertvoll und damit begehrt ist. Um Missbrauch und Verlust von Daten zu verhindern, reicht die elektronische Datensicherung meist nicht aus. Auch das Speichermedium, auf dem die Dateien gesichert sind, kann verloren gehen, zerstört oder gestohlen werden. Um absolute Sicherheit zu erreichen, ist daher ein Datentresor eine sinnvolle Anschaffung.

Sicherer Aufbewahrungsort für Speichermedien

Datentresore gibt es in verschiedenen Größen und Ausführungen. Die Inneneinrichtung ist so gestaltet, dass Speichersticks, externe Festplatten, CDs oder auch Aktenordner und Papiere sorgfältig, geordnet und sicher aufbewahrt werden können. Im Tresor sind die Datenträger nicht nur vor Diebstahl oder Verlust sicher, sondern auch vor physischer Zerstörung wie etwa durch Feuer, Wasser oder andere äußere Einwirkungen.

Die Handhabung solcher Tresore ist sehr einfach. Mittels mechanischer oder elektronischer Schlösser werden sie verriegelt und der Zugriff kann genauestens kontrolliert werden. Wer nicht den Schlüssel hat oder die Kombination kennt, kann den Schrank nicht öffnen. So können wichtige Speichermedien auch in Räumlichkeiten sicher gelagert werden, zu denen Viele Zutritt haben, und zu denen der Zutritt nicht ohne Weiteres für längere Zeit verwehrt werden kann. Auch im Urlaub sind alle wichtigen Unterlagen im Tresor sicher verwahrt.

Neben der Eigensicherung kann mit einem Datentresor auch die Sicherheit persönlicher Daten von Dritten gewährleistet werden. Ein Datentresor hilft, die Erfüllung dieser Verpflichtung aus dem Datenschutzgesetz zu gewährleisten. Mehr Datentresore Info gibt es im Internet.